Datenschutz

Hinweise zum Internetangebot
der Cordian Pflegeresidenz Bad Berka

Diese Website wird von der PCM Pflegeresidenz Betriebs-GmbH bereitgestellt.

Wir möchten Sie an dieser Stelle gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie über eine etwaige Verarbeitung von Daten in Drittstaaten außerhalb der Europäischen Union informieren.

Verantwortlich für die nachfolgend dargestellte Datenerhebung und -verarbeitung ist die

PCM Pflegeresidenz Betriebs-GmbH
Geschäftsführung: Dr. Joachim Wilbers, Volker Gerhäußer
Untermainkai 20
60329 Frankfurt am Main
Tel. 069/29 92 08 67-0
Fax 069/29 92 08 67-99
Email team@projectcare.de

Datenschutzbeauftragter:

Matthias Doedt
Untermainkai 20
60329 Frankfurt am Main
Tel. 069/29 92 08 67-0
Email matthias.doedt@projectcare.de

 

Erfassung und Verwendung von Daten

Beim Aufruf der Website [Server-Log-Files]

Unser Internetangebot wird bei 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur gehostet. Dieser Dienstleister erhebt und speichert für uns folgende Informationen, die Ihr Endgerät automatisch übermittelt:

  • IP-Adresse
  • Zeitpunkt des Zugriffs mit Angabe der Zeitzone
  • Angefragte Datei
  • Zugriffstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • Übertragene Datenmenge
  • Verweisende Seite (Referrer URL)
  • Browsertyp/ -version und verwendetes Betriebssystem

Für einen begrenzten Zeitraum (bis zu 7 Tage) speichert der Dienstleister die IP-Adresse streng zweckgebunden aus technischen Gründen und um Gefahren abzuwenden (Rechtsgrundlage ist DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f).

Nach Ablauf dieses Zeitraums wird die IP-Adresse anonymisiert. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen. Die Datensätze können zur Fehleranalyse und zu statistischen Zwecken von uns ausgewertet werden, damit wir die Website an die Bedürfnisse der Besucher anpassen und optimieren können. Rechtsgrundlage ist DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. Die anonymisierten Datensätze werden nach einer gewissen Zeit (in der Regel 2 Monate) automatisch gelöscht. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Online-Bewerbung

Im Zuge einer Online-Bewerbung werden von uns die folgenden Daten erhoben und verarbeitet:

  • Pflicht-Angaben: gewünschte Anstellung, Name, Email-Adresse
  • Freiwillige zusätzliche Angaben: Adresse, Telefon, Nachricht an uns

Mit dem Versand der Online-Bewerbung über unser Bewerbungsformular willigen Sie in die Datenverarbeitung ein (DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. a.)

Diese von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden wir ausschließlich zweckgebunden für das Bewerbungsverfahren verwenden (DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. b.).

Die genannten Daten bleiben in unserer Unternehmen und werden – wo notwendig – an für das Bewerbungsverfahren zuständige Verwaltungsmitarbeiter innerhalb der Unternehmensgruppe weitergeleitet. Ihre persönlichen Daten werden in keiner Form von uns oder von in der Unternehmensgruppe zuständigen Mitarbeitern Dritten zur Verfügung gestellt.

Online-Anmeldung für einen Platz in den Hausgemeinschaften

Im Zuge Ihrer Online-Anmeldung werden von uns die folgenden Daten erhoben und verarbeitet:

  • Pflicht-Angaben: Name, Name Kontaktperson, Email-Adresse Kontaktperson
  • Freiwillige zusätzliche Angaben: Pflegegrad, Einzugsdatum, Adresse Kontaktperson, Telefon Kontaktperson, Nachricht an uns

Mit dem Versand der Online-Anmeldung über unser Kontaktformular willigen Sie in die Datenverarbeitung ein (DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. a.). Diese von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zweckgebunden für die Anmeldung für einen Platz in unserem Pflegeheim verwenden (DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. b.).

Die genannten Daten bleiben in unserer Unternehmen und werden – wo notwendig – an für das Anmeldeverfahren zuständige Verwaltungsmitarbeiter innerhalb des Unternehmens weitergeleitet. Ihre persönlichen Daten werden in keiner Form Dritten zur Verfügung gestellt.

Verschlüsselung der Datenübertragung

Unsere Website nutzt zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten eine TSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers mit „https://“ beginnt und ein Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erscheint.

Aufbewahrung von personenbezogenen Daten

Wir speichern personenbezogene Daten so lange es nötig ist, um eine Dienstleistung auszuführen, die Sie gewünscht oder zu der Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen.

Die von Bewerbern zur Verfügung gestellten Daten können im Fall einer erfolgreichen Bewerbung für die Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses von uns weiterverarbeitet werden (DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. b.). Andernfalls werden die Daten nach spätestens 2 Monaten gelöscht.

Die von Bewerbern für einen Heimplatz zur Verfügung gestellten Daten können im Fall der Heimaufnahme für die Zwecke der Vertragserbringung von uns weiterverarbeitet werden (DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. b.). Andernfalls werden die Daten nach spätestens 2 Monaten gelöscht.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Website keine Cookies.

Dienste von Drittanbietern

Unser Internetauftritt nutzt Inhalte, Dienste und Leistungen von Drittanbietern im Interesse einer ansprechenden Darstellung und zum Schutz vor missbräuchlicher Verwendung (Rechtsgrundlage: DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f). Wenn Sie einen solchen Dienst verwenden oder wenn Ihnen Inhalte Dritter angezeigt werden, werden technisch bedingt Daten zwischen Ihnen und dem jeweiligen Anbieter ausgetauscht. Darüber hinaus kann es sein, dass der Anbieter der jeweiligen Dienste oder Inhalte Ihre Daten für weitere, eigene Zwecke verarbeitet. Da wir keinen Einfluss auf die von Dritten erhobenen Daten und deren Verarbeitung durch diese haben, können wir zu Zweck und Umfang der Verarbeitung Ihrer Daten keine verbindlichen Angaben machen.

Tracking Tools

Wir setzen auf unserer Website keine Tracking-Tools ein.

Google Fonts

Wir verwenden auf dieser Website externe Schriften (Google Fonts, Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Die Einbindung dieser Schriften erfolgt durch einen Serveraufruf, bei dem unter anderem die IP-Adresse der Nutzer und aufgerufene Internetseite übertragen werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden.

Datenschutzrichtlinien Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Google reCatcha

Bei Kontaktformularen verwenden wir den Dienst reCaptcha (Anbieter: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Damit schützen wir uns vor Spam. Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt.

Die Abfrage schließt die Übertragung der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Die Daten können unter Umständen in den USA verarbeitet werden.

Datenschutzrichtlinien Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Ihre Rechte als Nutzer

Um Ihre Rechte wahrzunehmen, genügt eine E-Mail an die Verantwortlichen oder die Datenschutzbeauftragte (Kontaktdaten siehe unten). Im Falle des Beschwerderechts wenden Sie sich bitte an die zuständige Aufsichtsbehörde.

Widerrufsrecht (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Von Ihnen erteilte Einwilligungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit einer E-Mail an die Verantwortlichen oder die Datenschutzbeauftragte (Kontaktdaten siehe unten) mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Auskunftsrecht und Recht auf Berichtigung und Löschung

Sie haben das Recht, Auskunft über alle Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO), diese zu überprüfen, berichtigen (Art. 16 DSGVO) und löschen zu lassen (Art. 17 DSGVO).

Eine Löschung kann dann nicht erfolgen, wenn wir zur Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten gesetzlich verpflichtet sind.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist (z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben).

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):

In bestimmten Fällen (siehe DSGVO Art. 20) haben Sie das Recht, die gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen (bspw. beim Umzug in ein anderes Pflegeheim).

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Sie können gegen die Verwendung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Dies gilt insbesondere für Direktwerbung (z.B. Newsletter).

Beschwerderecht (Art. 77 DSGVO)

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt.

 

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen oder zur Ausübung Ihrer Datenschutz-Rechte (z.B. Beantragung der Löschung etwaiger personenbezogener Daten) wenden Sie sich bitte an die verantwortlichen Personen oder unsere Datenschutzbeauftragte

Matthias Doedt
Untermainkai 20
60329 Frankfurt am Main
Tel. 069/29 92 08 67-0
Email matthias.doedt@projectcare.de

 

Anpassung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Die Änderungen gelten ab ihrer Veröffentlichung auf unserer Website.

Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um sich über gegebenenfalls erfolgte Aktualisierungen zu informieren.

Stand: 18. Mai 2018